5 TIPPS FÜR MEHR SELBSTBEWUSSTSEIN IM GYM

 

Ein Problem, welches viele Frauen und auch Männer davon abhält ins Fitnessstudio zu gehen, sind Selbstzweifel oder fehlendes Selbstbewusstsein. Auch mir ist es am Anfang schwer gefallen, mich nicht beobachtet und verunsichert zu fühlen. Doch mit diesen einfachen Tipps ist es schnell besser geworden, und inzwischen habe ich absolut keine Probleme mehr damit.

1. Musik!
Es gibt nichts, was gute Musik nicht besser machen kann. Und gerade im Fitness finde ich  Musik unverzichtbar. Du kannst dich super auf dein Training fokussieren, vermeidest ungewollte Konversationen und die Musik pusht dich zudem noch extra. Gerade amerikanischer Hip Hop eignet sich dafür richtig gut.

2. Gym Outfit on Point:
Klingt vielleicht etwas komisch und oberflächlich, aber wenn du ein Sport Outfit trägst, in dem du dich zu 100 Prozent wohl fühlst, steigert das dein Selbstbewusstsein. Ein neues Outfit hilft übrigens auch, wenn es an Motivation mangelt.

3. Just do it!
Wenn du noch keine Ahnung hast, wende dich am besten an einen Freund oder einen Trainer im Fitnessstudio. Und dann heißt es, einfach durchziehen. Beobachtet wirst du im Gym eigentlich nur selten, da die meisten Trainierenden mit ihrem eigenen Training beschäftigt sind. Wenn dir doch mal einer mit einem klugen Spruch kommt einfach nicken und weiter trainieren 🙂

4. Der richtige Zeitpunkt
Versuche das Fitnessstudio zu bestimmten Zeiten zu vermeiden – oftmals ab 16 Uhr bis circa 20 Uhr. In diesem Zeitraum ist das Gym oftmals sehr überlaufen und es lässt sich einfach nicht so effektiv trainieren. Ich versuche immer morgens oder am frühen Nachmittag zu gehen – da habe ich meine Ruhe und kann auch mal bei den Übungen variieren.

5. Gym Buddy
Wenn du alleine noch etwas unsicher bist, gehe gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund ins Gym. Dadurch bekommst du nicht nur Unterstützung und Motivation, auch dein Selbstbewusstsein steigt im Team.

 

2 Comments
  1. Toller Beitrag Rebecca!
    Ich hatte am Anfang immer Schwierigkeiten ins Gym zu gehen ohne mich beobachtet zu fühlen aber wie du schon geschrieben hast – Musik hilft bei sowas wirklich!

    Liebe Grüße,
    Ella

Leave a Reply

Your email address will not be published.