SCHNELLES, GESUNDES UND VEGANES HIMBEER – OATMEAL

Seit ich vegan esse und arbeite, kommt bei mir öfters mal das Frühstück zu kurz und es gibt nur ein belegtes Brot. Deshalb habe ich seit einer Weile sogenannte “Quick – Oatmeals” für mich entdeckt. Das ist eine Art Haferflockenbrei, bei der die Haferflocken kurz eingekocht werden und so ein schleimiger Brei entsteht, der wirklich super schmeckt und sehr nahrhaft und gesund ist .thumb_P3307922_1024
Für eine Portion Himbeer – Oatmeal benötigt ihr:
– 50 Gramm feine Haferflocken
– 150 Milliliter Reismilch ( oder eine andere pflanzliche Milch wie Soja oder Hafer )
– 250 Gramm Himbeeren
– diverses Obst zum toppen des Oatmeals
thumb_P3307920_1024
Zubereitung:
Als erstes bringt ihr die Milch (ich verwende besonders gerne die Kokos- Reismilch von Provamel) zum kochen, anschließend gebt ihr die Haferflocken hinzu und lasst das Ganze eine Minute lang weiter köcheln.
Dann gebt ihr die Himbeeren in die schon leicht breiige Mischung und vermischt die Zutaten.
Den Brei lasst ihr dann weitere 3 Minuten köcheln, in der Zeit könnt ihr dann bereits eure Obst schneiden, das ihr auf dem Oatmeal wollt. Sobald die Masse sehr breiig geworden ist und die Haferflocken weich, könnt ihr das Ganze auch schon in eine Schüssel tun und mit allem möglichen Zeug toppen – so bekommt das Oatmeal mehr “Geschmacks – Abwechslung”.
thumb_P3307923_1024
Und schon ist das Oatmeal fertig! Ihr braucht dafür keine 5 Minuten und habt dennoch ein wirklich gutes Frühstück!
Ich hoffe es schmeckt euch!
thumb_P3307925_1024
PS: Selbstverständlich kann das Rezept auch mit normaler Milch gekocht werden.

4 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.