MEINE AKTUELLE FITNESSROUTINE – GETTING STRONGER

Jeder der mir auf Instagram (strongandhappy) folgt weiß es, und auch auf dem Blog habe ich es schon mehrmals erwähnt. Fitness, insbesondere Krafttraining ist meine größte Leidenschaft. Inzwischen betreibe ich schon mehrere Jahre Krafttraining im Fitnessstudio und immer mal wieder hat sich meine “Trainingsweise” verändert. Da ich jetzt seit einigen Wochen wieder vermehrt auf eine gesunde Ernährung mit reichlich Proteinen zum Muskelaufbau achte, dachte ich jetzt ist ein guter Zeitpunkt um ein wenig über mein Training zu schreiben. Ich trainiere derzeit sechs Mal die Woche im Fitnessstudio und arbeite dort an meiner Kraft, an einem definierten Körper und an meinen Muskeln.

Meine “Trainings – Woche”
Montag: Rücken, Bizeps und Schultern
Dienstag: Brust, Trizeps und Bauch
Mittwoch: Beine und Hintern
Donnerstag: Rücken, Bizeps und Schultern
Freitag: Arme (Bizeps, Trizeps)
Samstag: Pause
Sonntag: Beine und Hintern

Mit diesem Split habe ich für mich einen guten Weg gefunden, beim Training alle Körperteile zu fokussieren. Zudem läuft der Muskelaufbau am Hintern oder an den Armen seither wirklich gut und ich sehe Fortschritte.

Cardio?
Ich muss zugeben, Cardio – Training ist überhaupt nicht mein Ding. Ganz selten verbringe ich mal zehn Minuten auf dem Stairmaster, meistens dann, wenn das Gym für alles andere zu voll ist. Allerdings gehe ich Montags immer noch zum Zumba, was für mich ziemlich spaßig ist und mich vergessen lässt, dass es Cardio ist.

Mein Sportoutfit:
Die Sportleggins ist von Gymshark, das Modell heißt Sleek Sculpture, gerade durch den Netzstoff zwischendurch ist sie echt cool! Dazu trage ich einen Sport – BH von Nike und meine Ahead – Kopfhörer von kreafunk. Der Fitnesstracker ist die Charge 2 von Fitbit.

 

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.