PROTEINPULVER UND PROTEINRIEGEL – WAS VERWENDE ICH?

Eine Sache die laut meinem Instagram – Feed fast immer zum Krafttraining dazu gehört sind Supplements. Ich verwende relativ wenig Supplements und benutze fast ausschließlich Protein – Produkte wie Whey oder Riegel. Was genau das ist und welche ich benutze erfährst du in diesem Beitrag.

Proteinpulver:
Proteinpulver wird verwendet, um den täglichen Bedarf an Eiweiß abzudecken. Sportler nehmen es besonders gerne, da Proteine beim Aufbau von Muskelmasse helfen. Das gute an der Pulverform ist, dass es so in allen möglichen Varianten zu sich genommen werden kann. Egal ob als Shake mit Wasser oder Milch, im Smoothie, im Frühstück oder als Mehlersatz.

Hej Natural Whey Protein in Strawberry Jogurt:
Das Whey benutze ich gerne im Porridge oder in normalen Shakes, da es einen sehr natürlichen Geschmack hat und einfach alles aufwertet. Der Proteingehalt liegt hierbei mit 75 % nicht ganz so hoch wie bei anderen Proteinpulvern.

ESN Iso-Whey Hardcore Chocolate:
Ich wurde kürzlich lange beraten zum Thema Whey und Laktoseintoleranz beraten und mir wurde dieses Proteinpulver empfohlen, da Isolate immer laktosearm sind. Zum einen ist Schokoladen – Geschmack immer super und zum anderen hat es ein Proteingehalt von 86 %.

Proteinriegel:
Proteinriegel sind dazu da, um den täglichen Eiweiß – Bedarf zu erreichen. Zudem sind sie auch ein super Snack der zwischen den Mahlzeiten Energie und Eiweiß liefert. Wichtig ist hierbei jedoch auch, dass der Proteinriegel wirklich gesund ist und nicht zum Großteil aus Zucker oder Fetten besteht. Nachdem ich inzwischen viele verschiedene Proteinriegel getestet habe und auch die Werte verglichen habe, gibt es eigentlich nur wenige Riegel die ich empfehlen kann. Questbars von Quest Nutrition sind von den Werten her sehr gut, allerdings gefällt mir der Geschmack und die Konsistenz nicht. Allerdings gibt es auch von einem deutschen Hersteller Riegel die ähnlich gute Werte haben und genial schmecken.

Hej Proteinbar Cookies & Milk:
Dieser Proteinriegel enthält 19,4 Gramm Eiweiß pro Riegel und im Gegensatz dazu nur  2,4 Gramm Fett und 2,3 Gramm Zucker, was verhältnismäßig wenig ist. Es gibt den Riegel auch in Chocolate & Peanuts und Chocolate & Almonds Geschmack, allerdings ist der Cookies & Milk mein absoluter Favorit. Ich esse Proteinriegel meistens als Snack zwischen den Mahlzeiten oder kurz nach dem Training.

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.