NADELSTREIFENHOSE LÄSSIG KOMBINIERT MIT ALTROSA SHIRT

Nadelstreifen. Sie erinnern einen meistens an schicke Anzüge. Doch das geht auch anders – bei diesem Outfit habe ich eine Nadelstreifenhose lässig kombiniert. Generell ist die Hose aus bequemem Stoff, der vom Schnitt her eher einer Jogginghose als einer Anzughose gleicht. Dazu habe ich dann ein altrosa Shirt aus feinem Material gewählt, welches in die Hose gesteckt wird. Um den bisher noch schick wirkenden Look aufzulockern, habe ich einfache Ledersneaker gewählt. Aber mein Highlight des Looks ist einfach die Nadelstreifenhose.

Als Accessoires habe ich diesmal eine verspiegelte Sonnenbrille sowie eine altrosa Handtasche gewählt. Beides ist relativ schlicht, verleiht dem gesamten Look allerdings einen lässigen Touch. Ich kann mir das Outfit sehr gut zu einem Nachmittag im Café mit einer Freundin vorstellen oder auch zum bummeln in der Stadt.

Mit der selben Hose kann ich auch einen eleganten Look kombinieren. Man tauscht einfach die Sneakers durch die High Heels oder Stiefeletten und trägt andere Accessoires. Eine Perlenkette oder ein schickes Silberkettchen würden ebenfalls gut zu dem Shirt passen.

Da wir das Outfit an einem noch recht sommerlichen Tag geshootet haben, trage ich bei den Bildern keine Jacke. Wenn es jedoch kälter ist, hätte ich entweder eine lässige Lederjacke oder einen längeren Mantel gewählt. Beides passt gut zu der Nadelstreifenhose und dem Oberteil und es wirkt zudem noch lässig.

Bei der Kombination der Sneakers zu dem Look habe ich wieder festgestellt, wie vielseitig die schwarzen Puma Suede doch sind. Sowohl zu sportlichen Looks als auch eleganteren aber lässigen Outfits wie diesem passen sie wirklich gut.

Meine Outfitdetails:
Die dunkelblaue Nadelstreifenhose ist von Only. Dazu trage ich ein fließendes altrosa Shirt von Street One und schwarze Sneakers von Puma. Die altrosa Handtasche ist von DKNY und die silberne Uhr von Fitbit.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.