LANGER, GRAUER MANTEL MIT TURTLENECK UND BOOTS

Mit der Ankunft des Herbstes ist es auch um einiges frischer geworden. Der perfekte Grund also, um endlich wieder dicke Strickpullover oder schöne Mäntel zu tragen!
Bei diesem Outfit trage ich einen grau melierten Strickmantel, der mir knapp über das Knie geht. Am Anfang war ich dem Mantel gegenüber ziemlich skeptisch, da ich ja nicht wirklich groß bin und der Mantel schon lang ist. Doch das Problem lässt sich ja zum Glück schnell lösen – mit hohen Schuhen oder Stiefeln, die dann optisch die Beine verlängern.

Um den Mantel zusammen zu halten habe ich einen dünnen, schwarzen Gürtel gewählt. Dieser wirkt nicht zu derb, erfüllt seinen Zweck aber voll und ganz. Ich habe den Strickmantel schon einmal zu einem Kleid getragen, was auch total gut aussieht 🙂

Um dem eher schlichten Outfit ein bisschen ‚Aufregung‘ zu verleihen, habe ich eine verspiegelte Sonnenbrille dazu getragen. Diese ist gerade mein absolutes Highlight! Ich habe sie letzte Woche im Sale gekauft (weil man ja nie genug Sonnenbrillen haben kann) und konnte sie bei der Sonne heute das erste Mal tragen.

Passend zum Herbst habe ich auch meine Bilder Bearbeitung ein wenig geändert. Die Bilder sind ein bisschen dezenter und mit mehr Farben – was unter anderem auch an den Vorlagen liegt, die ich dafür verwende. So wirken die Bilder freundlicher, und die Farben herbstlicher. Mal sehen wie lange ich diesmal mit meiner Bearbeitungsart zufrieden bin 😉

Meine Outfitdetails:
Der graue Strickmantel ist von Uniqlo. Dazu trage ich eine schwarze Jeans von Mango und schwarze Lederboots von Sacha Shoes*. Die verspiegelte Sonnenbrille ist von Sundance.

 

 

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.