BUNTE SOMMERROLLEN – EIN GESUNDES, LECKERES MITTAGESSEN

Sommerrollen sind die gesündere Alternative von Frühlingsrollen. Der wesentliche Unterschied liegt daran – Sommerrollen werden roh gegessen. Dadurch nehmt ihr weniger Fett zu euch! Im heutigen Rezept zeige ich euch eine leckere, gesunde und High – Carb Variante.

Für vier Sommerrollen ( für eine Person ) braucht ihr:
– vier Lagen Reispapier
– 50 Gramm Glasnudeln
– eine Karotte
– eine halbe Mango
– eine halbe Avocado
– einen Esslöffel Besam
– 50 Gramm Erdnüsse

Dazu könnt ihr noch verschiedene Soßen verwenden, zum Beispiel:
– Sojasauce
– Currysauce
– Süß – Sauer – Sauce

Damit die Reispapier – Platten weich werden, legt ihr sie in eine Schüssel mit Wasser, für circa 30 Sekunden. Danach holt ihr die Platte raus und legt sie am besten auf einen Teller – aber Achtung, das Reispapier ist da schon sehr weich geworden und kann auch reißen!
Dann belegt ihr das Reispapier in der Mitte, wie auf dem Bild mit allem was euch eben schmeckt, zum Beispiel den Zutaten von oben. Wenn ihr genug habt, faltet ihr die Enden rein, und dann die Seiten in die andere Richtung. So fällt euch der Inhalt der Sommerrollen nicht raus. Zudem klebt das Reispapier aufeinander und hält so.

Dann genießt ihr das Ganze! Übrigens – das ist auch ein super to – go Snack für die Arbeit. 

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.